EUR 3.307 p.Pers. im DZ inkl. Flug EUR 2.655 p.Pers. im DZ zzgl. Flug

Das wahre Kambodscha aktiv entdecken

Hauptreise

  • 17 Tage
  • Privatreise
  • Hotelklasse wählbarHotelklasse wählbar
  • Hanoi
  • Übernachtung in der Halong Bay
  • Radtour durch das Angkor Wat
  • Phnom Kulen
  • Vogelbeobachtung in Prek Toal
  • Tatai River
  • Phnom Penh
  • Trekking in Kardamom-Bergen
  • Baden in Sihanoukville
Hanoi Thành phố Hạ Long Krong Siem R... Phnom Kulen

Natur, Kultur und Strand fernab vom Massentourismus - diese Reise führt Sie zu den Highlights, schaut aber auch hinter die Kulissen. Haben Sie z.B. schon einmal Angkor mit dem Fahrrad entdeckt? Oder kennen Sie den legendären Bamboo Train in Battambang? Bei Trekkingtouren in den Regionen des Phnom Kulen sowie der Kardamom-Berge, auf schwimmenden Märkten am Tonle Sap See und bei Übernachtung bei einer Gastfamilie in Prek Toal treffen Sie auf das wahre Kambodscha. Spannen Sie anschließend am Traumstrand von Shianoukville ab.

Tag 1
Hanoi
Ankunft in Hanoi, Duong Lam, Keramikdorf Bat Trang
Ankunft in Hanoi

Das "Land des aufsteigenden Drachen" heißt Sie herzlich willkommen! Der Küstenstaat in Südostasien ist langgezogen wie eine "Bambusstange mit zwei Reisschalen", wie es die Einheimischen liebevoll sagen. Im Norden und Süden finden Sie fruchtbare Reiskammern, dazwischen ein schmales Gebiet, durchzogen von Bergen und Wäldern. Ob Stadt, Land, Natur, Kultur oder Baden - Vietnam ist für jedermann zu jeder Zeit ein lohnendes Ziel.

Nach Check In im Hotel steht der restliche Tag zur freien Verfügung. Ziehen Sie auf eigene Faust los oder buchen Sie einen unserer Ausflüge.

Optional: Duong Lam

60 km nordwestlich von Hanoi befindet sich eines der ältesten Dörfer Vietnams, Duong Lam. Folgen Sie den Spuren der 1.200 Jahre alten Kultur und Geschichte dieser Gegend und lassen Sie die Vergangenheit lebendig werden. Duong Lam ist vor allem als Heimat von zwei Königen Vietnams bekannt.

Dauer ca. 5 Stunden.

Hinweis: Dieser Ausflug wird durch eine englischsprachige Reiseleitung betreut.

Optional: Keramikdorf Bat Trang

Bat Trang ist in ganz Vietnam bekannt als das Keramikdorf. Hier haben Sie die Möglichkeit mehr über den Herstellungsprozess von Keramikprodukten sowie die tüchtige Arbeit der vietnamesischen Handwerker zu erfahren. Das Keramikdorf ist 16 km vom Hanoi entfernt und liegt direkt am Roten Fluss. Seit dem 14. Jahrhundert haben sich die Bewohner auf die Herstellung von Porzellan und Keramik spezialisiert. Seit dem 16. Jahrhundert werden auch Porzellan mit blauweißem Dekor angefertigt. Der gesamte Arbeitsprozess, von der Herstellung der Form über Bemalung und Glasur bis zum Brand, spielt sich auf überschaubarem Raum ab.

Dauer ca. 3 Stunden.

Hinweis: Dieser Ausflug wird durch eine englischsprachige Reiseleitung betreut.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Hanoi statt:

  • Mitteklasse: Tam Hotel - sauberes Hotel, welche sich perfekt als erste Station Ihrer Rundreise eignet, da es ruhig und zentral in der Altstadt liegt
  • Komfortklasse: Hanoi Tirant Hotel - zentral gelegenes, relativ neues Hotel mit Rooftop Bar
  • Luxusklasse: Pullman Hanoi - modernes Hotel mit schönem Außenpool.
Tag 2
Hanoi
Hanoi
Hanoi
Hanoi

Die Hauptstadt von Vietnam ist eine bunte Mischung aus vietnamesischer Architektur und französischem Flair. Bei Ihrer Entdeckungstour kommen Sie an den beliebtesten Sehenswürdigkeiten vorbei: Der Jadeberg Tempel liegt auf einer Insel im Norden des Hoan Kiem Sees und ist über die bezaubernde The Huc Brücke zu erreichen. Von Wasser umgeben und von alten Bäumen beschattet, zählt er zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Eine Rikscha Fahrt durch das Getümmel der Altstadt dürfen Sie sich keineswegs entgehen lassen. Sie erhalten einen guten Überblick über die Stadt und den Alltag der Menschen. Sicherlich werden Sie sich zwischendurch fragen, wie sich die Menschen und Fahrer in diesem Labyrinth aus geschäftigen Gassen zurechtfinden.

Am Nachmittag besuchen Sie den weltbekannten Literaturtempel, der im Jahre 1070 als konfuzianischer Tempel erbaut und anschließend die erste Universität Vietnams wurde. Abschließend sehen Sie das Ho Chi Minh Mausoleum auf dem Ba Dinh Platz (von außen). Hier verkündete der Revolutionär 1945 die Unabhängigkeit und gründete die "Demokratische Republik Vietnam" (Nordvietnam). Heute liegt sein Leichnam an eben dieser historischen Stelle, für seine Besucher sichtbar in einem gläsernen Sarkophag. Um dem Trubel der Stadt ein wenig zu entkommen, machen Sie sich auf zur Einsäulenpagode, welche sich in einem idyllischen Park befindet. Der buddhistische Tempel gilt als Meisterwerk der asiatischen Baukunst und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel in Hanoi.

Tag 3
Thành phố Hạ Long
Halong Bucht
Halong Bucht
Halong Bucht

Fahrt von Hanoi in die Halong Bucht - 180 km, 3,5 Stunden.

Der Legende nach soll der Ha Long, der "herabsteigende Drache" von den Göttern geschickt worden sein, um die Vietnamesen gegen Feinde aus dem Norden zu beschützen. Die Gegner verfingen sich im Gewirr der Inseln als der Drache sie mit seinen mächtigen Schwanzschlägen zurücktrieb. So entstanden die tiefen Kerben, schroffen Felsen und zahlreichen Grotten, erzählen sich die Einheimischen.

Um diese sagenumwobene Gegend zu erkunden, begeben Sie sich an Bord einer der hier typischen Dschunken. Schippern Sie entlang magischer Kalksteinfelsen, entdecken Sie geheimnisvolle Höhlen und Grotten und bewundern Sie das smaragdgrüne Wasser. Diese weltbekannte Region gilt als eine der schönsten Landschaften der Welt. Das Labyrinth aus bizarr geformten Kalksteinfelsen ist einzigartig.

Übernachtung auf der Dschunke

Inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Übernachtung auf der Dschunke.

Je nach Wahl der Kategorie findet Ihre Übernachtung auf folgender Dschunke statt:

  • Mitteklasse: Bai Tho Deluxe Junk - bietet eine 24-Stunden Rezeption, Restaurant, großes Sonnendeck und komfortable, klimatisierte Kabinen mit eigenem Badezimmer. Das Personal ist englischsprachig.
  • Komfortklasse: Bai Tho Victory - traditionelle Schönheit trifft auf moderne Kreuzfahrt im orientalen Stil. Die Kabinen sind u.a. ausgestattet mit eigenem Bad sowie Klimaanlage.
  • Luxusklasse: Bai Tho Victory Star - das extravagante Schiff bietet Restaurant, Bar sowie ein großes Sonnendeck zur Entspannung. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad, Klimaanlage sowie Fenster und Balkon.
Tag 4
Thành phố Hạ Long
Halong Bucht
Halong Bucht

Fahrt von der Halong Bucht nach Hanoi - 180 km, 3,5 Stunden.

Nach dem Frühstück an Bord haben Sie nochmals Gelegenheit, die beinahe unwirkliche Szenerie der bizarren Felsen zu bewundern sowie verschiedene kleinere Inseln und Grotten zu entdecken. Nach einem frühen Mittagessen verlassen Sie die Dschunke und die Halong Bucht.

Nach Ankunft in Hanoi steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Hanoi statt:

  • Mitteklasse: Tam Hotel - sauberes Hotel, welche sich perfekt als erste Station Ihrer Rundreise eignet, da es ruhig und zentral in der Altstadt liegt
  • Komfortklasse: Hanoi Tirant Hotel - zentral gelegenes, relativ neues Hotel mit Rooftop Bar
  • Luxusklasse: Pullman Hanoi - modernes Hotel mit schönem Außenpool.
Tag 5
Krong Siem Reap
Flug nach Siem Reap
Flug nach Siem Reap

Flug von Hanoi nach Siem Reap - Dauer ca. 01:45 Stunden.

Nach Ankunft und Empfang steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Siem Reap statt:

  • Mitteklasse: Sokha Roth - ein kleines Hotel abseits des Trubels. Hier lässt es sich wunderbar im bepflanzten Innenhof mit Pool entspannen
  • Komfortklasse: Steung Siemreap Thmey - sauberes, sehr zentral gelegenes Hotel
  • Luxusklasse: Angkor Village Resort - ein Fluss schlängelt sich durch das gepflegte Resort! Schönes Flair und guter Service
Tag 6
Krong Siem Reap
Mit dem Fahrrad durch Angkor Wat
Angkor Wat Panorama
Mit dem Fahrrad durch Angkor Wat

Mit dem Fahrrad besuchen Sie das weltbekannte UNESCO-Weltkulturerbe, die unvergleichlichen Tempel von Angkor.

Ihr Hauptaugenmerk liegt zunächst auf der letzten Hauptstadt des Khmer-Reiches, das Angkor Thom. Sie wurde im späten 12. Jahrhundert von König Jayavarman VII. gegründet.

Die berühmten Tore heißen Sie Willkommen. Im Inneren befindet sich das Zentrum von Angkor Thom, der Bayon. Der wohl berühmteste Tempel ist an Schönheit und Pracht kaum zu übertreffen - besonders herausragend sind die Säulen mit bis zu vier Gesichtern. Es wird angenommen, dass die vier Gesichter den König zeigen, um seine Allgegenwart zu demonstrieren. Um den Phimeanakas rankt sich eine schöne Legende: Der königliche Tempel soll einen goldenen Turm besessen haben, in dem ein Geist wohnte. Tagsüber soll der Geist sich in eine Schlange, nachts in eine schöne Frau verwandelt haben. Um Unheil abzuwenden, sollte der König die Schöne allabendlich besuchen. Eines der schönsten und beliebtesten Fotomotive ist die Elefantenterrasse. Sie liegt am einstigen Paradeplatz und zeigt Abbildungen von Elefanten in beinahe Lebensgröße.

Am Nachmittag wenden Sie sich dann dem restlichen Angkor Wat zu. Es misst über 200 km² und besitzt mehr als 1.000 Gebäude. Während der Blütezeit lebten hier ca. 1 Mio. Menschen. Den großen Pyramidentempel hat schon fast jeder irgendwo gesehen. Er ist ein beliebtes Fotomotiv, vor allem bei Sonnenauf- oder untergang. Er gilt als Meisterstück der Architektur der Khmer. Der Dschungeltempel Ta Prohm gilt ebenfalls als einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der alten Tempelstadt. Er ist mit Bäumen zugewachsen, die riesigen Wurzeln umschlingen den Tempel auf eine einzigartig spektakuläre Art.

Den Abschluss des Tages bildet der Pre Rup Tempel. Er liegt ein wenig abseits und bietet einen schönen Ausblick auf das Umland. Genießen Sie den Sonnenuntergang.

Strecke ca. 12 km, Dauer ca. 5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in den bereits genannten Hotels wie am Vortag statt.

Tag 7
Krong Siem Reap
Siem Reap & Umgebung - Fahrradtour
Siem Reap & Umgebung - Fahrradtour

Der heutige Tag ist der Natur, Kultur und den Menschen rund um Siem Reap sowie dem Fahrrad gewidmet. Am Morgen satteln Sie Ihren Drahtesel und radeln los. Durch eine idyllische Landschaft aus grünen Reisfeldern, urigen Dörfern und buddhistischen Tempeln erreichen Sie einen lokalen Markt, wo Sie selbstgemachten Kuchen probieren können. Vorbei an Tempeln und Pagoden fahren Sie zum nördlichen Ufer des Tonle Sap Sees. Der Tonle Sap ist der größte See Südostasiens und eines der fischreichsten Binnengewässer der Erde. Das alte Dorf Mechrey ist wahrlich ein schwimmendes Dorf, denn es steht und fällt mit dem Wasserreichtum des Sees. Von hier aus lassen sich Menschen und Tiere wunderbar in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Strecke ca. 85 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Gesamtdauer ca. 9 Stunden.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in den bereits genannten Hotels wie am Vortag statt.

Tag 8
Phnom Kulen
Phnom Kulen - Trekking
Kulen Waterfall
Phnom Kulen - Trekking

Ca. 50 km von Siem Reap entfernt, finden Sie den Phnom Kulen. Dieser Berg ist 487 m hoch und hat eine historische Bedeutung: Im 9. Jahrhundert rief König Jayavarman II. von hier aus das unabhängige Reich der Khmer aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Phnom Kulen ein heiliger Berg für die Kambodschaner ist.

Bei der ganztägigen Wanderung entdecken Sie den aus dem Felsen gehauenen, liegenden Buddha oder den Weg der 1.000 Lingas. Ein Linga gilt als Symbol des Gottes Shiva und in diesem Flussbett finden Sie 1.000 davon! Ein weiteres Highlight sind die Wasserfälle von Phnom Kulen, die zum Baden einladen. Rückkehr ins Hotel nach Siem Reap.

Strecke ca. 12 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Gesamtdauer ca. 5 Stunden.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in den bereits genannten Hotels wie am Vortag statt.

Tag 9
Prek Toal
Phnom Krom & Prek Toal
Phnom Krom & Prek Toal

Fahrt zu der ca. 12 km von Siem Reap entfernten Tempelanlage von Phnom Krom. Sie ist auf einem Hügel erbaut und liegt direkt am Tonle Sap See. Mittags fahren Sie weiter und erreichen nach 2 Stunden Ihr nächstes Ziel. Das Highlight des Tages erwartet Sie in Prek Toal. Man sagt, dass die Besucher in dieser Region das "wahre" Kambodscha finden: uralte Tempel, wunderschöne Landschaften und unglaublich gastfreundliche Menschen.

Checken Sie in Ihrem "Hotel" ein - das Zuhause einer in Prek Toal lebenden Familie! Zusammen mit ihr machen Sie einen Rundgang durch das schwimmende Dorf und erforschen alles, was Prek Toal zu bieten hat. Wir empfehlen Ihnen ein Abendessen in einem der lokalen Restaurants.

Übernachtung in der Gastfamilie

Inklusive Frühstück.

Auch der letzte Abschnitt des Tages ist ein absolutes Highlight: Sie übernachten heute bei einer Gastfamilie im traditionellen Stelzenhaus. Diese Unterkünfte sind in der Regel sehr einfach gehalten, aber sauber. Das Badezimmer wird geteilt, warmes Wasser suchen Sie vergebens. Die Übernachtung findet zwar in einfachen Verhältnissen statt, garantiert aber schöne Stunden im Kreise einer einheimischen Familie.

Tag 10
Prek Toal
Prek Toal - Vogelbeobachtung, Battambang - Bootsfahrt
Prek Toal - Vogelbeobachtung

Schon am frühen Morgen brechen Sie auf und erkunden das Vogelschutzgebiet Prek Toal. Zur Beobachtung der Vogelkolonien besteigen Sie Plattformen am Rand des Sees. Zahlreiche Wasservögel wie Reiher oder Enten, Greifvögelarten oder der kleine Marabu können in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Sie werden viele Informationen über die Bemühungen zum Schutz der Tiere erhalten und werden über die breite Vielfalt an Arten erstaunt sein.

Battambang - Bootsfahrt

Gegen Mittag verlassen Sie Prek Toal in Richtung Battambang - Dauer ca. 5 Stunden. Diese Reise auf dem Wasser führt Sie nicht nur zur drittgrößten Stadt Kambodschas, sondern ist auch noch eine der schönsten Flussfahrten des Landes. Lassen Sie die umliegende Landschaft bestehend aus Mangroven und schwimmenden Dörfern an sich vorbeiziehen.

Ankunft und Empfang am Pier, anschließend Transfer ins Hotel.

Hinweis: Aufgrund des niedrigen Wasserstandes erfolgt der Transfer nach Battambang in den Monaten April-Juni mit dem Auto - Dauer ca. 5 Stunden.

Übernachtung im Hotel Classy Hotel & Spa

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im Komforthotel Classy Hotel & Spa - zentral gelegen mit schönem Poolbereich und großen Zimmern. Dieses Hotel wird Ihnen bei jeder gewählten Hotelkategorie als einziges Hotel angeboten, da es in unseren Augen die beste Wahl darstellt.

Tag 11
Krong Battambang
Battambang - Bamboo Train, Battambang - Angkor Tempel
Battambang - Bamboo Train

Im Westen von Kambodscha finden Sie Battambang, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Vergleichbar mit dem Mekong Delta in Vietnam, ist diese Region führend im Reisanbau und wird daher liebevoll die "Reisschüssel von Kambodscha" genannt.

Battambang erinnert eher an eine alte französische Stadt, denn die Bauten aus der Kolonialzeit sind noch sehr gut erhalten. Der Fluss Stung Sangker schlängelt sich durch die Stadt und wird begleitet von französischen Kolonialvillen, Tempel und Pagoden. Die größte Attraktion ist zweifelsohne der Bamboo Train. Der Begriff "Zug" ist sicherlich etwas übertrieben, denn eigentlich handelt es sich um eine einfache Plattform aus Bambusbalken auf zwei Achsen. Die Khmer nennen den Bamboo Train "Norry", welcher bis zu 40 km/h schnell werden kann. Erleben Sie die rasante Fahrt selbst!

Zugfahrt Dauer ca. 1 Stunde.

Hinweis: Aufgrund von Renovierungsarbeiten ist der Bamboo Train ab sofort für die nächsten sechs Monate geschlossen. Ein genaues Datum für die Wiederaufnahme des Betriebs ist nicht bekannt. Während dieser Zeit bieten wir alternativ einen Ausflug nach Phnom Sampeau, unweit vor den Toren Battambangs gelegen. Dieser Berg beherbergt zwei Pagoden und die Killing Caves: Auf halber Höhe befindet sich ein Höhlensystem, in welches die Roten Khmer einst ihre Opfer stürzten und sich so dort die Sterbenden und Toten türmten.

Battambang - Angkor Tempel

Wer denkt, Angkor Tempel gäbe es nur bei Siem Reap, wird heute eines Besseren belehrt: Die Angkor Tempel rund um Battambang sind bei Weitem nicht so überlaufen und gelten auch heute noch als echter Geheimtipp.

Der Star unter den hiesigen Tempeln ist der geheimnisvolle Bergtempel Prasat Banan. Mehr als 300 Stufen trennen Sie und die fünf Türme des Prasat Banan, über dessen Geschichte nur wenig bekannt ist. Oben angekommen, offenbart sich Ihnen eine einmalige Aussicht auf das Flachland von Battambang.

Fahrt von Battambang nach Phnom Penh - 290 km, 5,5 Stunden.

Auf dem Weg nach Phnom Penh halten Sie in einem Weingarten an. Am Abend erreichen Sie die Hauptstadt von Kambodscha.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Phnom Penh statt:

  • Mittelklasse: Green Palace - sauberes Hotel in zentraler Lage und einer schönen Dachterrasse
  • Komfortklasse: Phnom Penh Hotel - mitten in Phnom Penh und guter Ausgangspunkt, um die Stadt zu entdecken
  • Luxusklasse: Sofitel Phnom Penh Phokeetra - Oase der Ruhe in der sonst sehr lebhaften Stadt.
Tag 12
Phnom Penh
Phnom Penh, Tatai River
Königspalast Phnom Penh
Phnom Penh

Auch bekannt als die "Perle Asiens", ist Phnom Penh die Hauptstadt und größte Stadt von Kambodscha. Hier treffen asiatische Traditionen, französische Kolonialgeschichte und westliche Moderne harmonisch aufeinander und machen die Stadt zu einem einzigartigen Stilmix.

Mit dem Tuk Tuk stürzen Sie sich ins Getümmel und kommen an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht vorbei. Die wohl bedeutendste ist der Königspalast mit der Silberpagode, dem Sitz des Königs. Eine gelb-weiße Mauer sowie die roten, mehrstufigen, mit goldenen mystischen Schlangen, die sogenannten Nagas, verzierten Dächer zieren zahlreiche Pagoden, Statuen und Palastgebäude. Der Besuchermagnet ist aber zweifelsohne die Silberpagode. Der Fußboden der Pagode besteht aus über 5.000 silbernen Fliesen. Im Inneren ruht ein lebensgroßer goldener Buddha, der mit über 9.500 Diamanten bedeckt ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Nationalmuseum oder der Wat Phnom, dem Namensgeber der Stadt. Das Unabhängigkeitsdenkmal steht unweit des Königspalastes und erinnert an die Unabhängigkeit von Frankreich im Jahre 1953.

Tatai River

Fahrt von Phnom Penh nach Tatai - 270 km, 4,5 Stunden.

Im "Wilden Südwesten" von Kambodscha befindet sich die Provinz Koh Klong, welche aus Wasserfällen und Dschungel besteht. Besonders charakteristisch ist der Tatai River, welcher sich durch das Gebiet zieht und zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. An der Brücke des Tatai angekommen, beziehen Sie das Boot, welches Sie in ca. 25 Minuten zum Hotel bringt.

Übernachtung im Hotel TaTai Riverfront Resort

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im TaTai Riverfront Resort - das Hotel ist nur mit dem Boot zu erreichen und liegt wundervoll eingebettet in die Natur. Ein einzigartiges Erlebnis in ruhiger Atmosphäre sowie ein erstklassiger Service runden Ihren Aufenthalt ab. Dieses Hotel wird Ihnen bei jeder gewählten Hotelkategorie als einziges Hotel angeboten, da es in unseren Augen die beste Wahl darstellt.

Tag 13
Phnom Penh
Kardamom-Berge - Trekking
Kardamom-Berge - Trekking

Mit dem Boot gelangen Sie zum Ausgangspunkt für die heutige Wanderung in den Kardamom-Bergen. Dieser Gebirgszug umfasst ein Gebiet von über 4.000 km², welches nahezu nur aus Regenwald besteht. Es ist das größte Regenwaldgebiet in Südostasien und ein wichtiger Lebensraum für viele Wildtiere und Pflanzen. Das Gebiet ist in Teilen noch nicht vollständig erforscht und daher eine einzigartige Region auf unserem Planeten.

Die Trekkingtour beginnt morgens früh mit einer 25-minütigen Bootsfahrt nach Tatai. Dort beginnt der Trek. Unter gebiets- und sachkundiger Führung streifen Sie den ganzen Tag durch die nahezu unberührte Wildnis, welche seltene und höchst gefährdete Tier- und Pflanzenarten beherbergt. Ihr Weg führt Sie durch Mangrovenwälder, durch Flussläufe und vorbei an Wasserfällen - begleitet von schönen Vogelgesängen und wilden Gibbon-Schreien. Der höchste Punkt liegt hier auf 1.770 m Höhe.

Rückkehr zu Ihrem Hotel am frühen Abend.

Strecke ca. 12 km, Schwierigkeitsgrad: einfach, Gesamtdauer 7-8 Stunden.

Übernachtung im Hotel TaTai Riverfront Resort

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im TaTai Riverfront Resort wie am Vortag.

Tag 14
Tatai
Bootstour zum Tatai Wasserfall, Ankunft in Sihanoukville
Bootstour zum Tatai Wasserfall

Nach dem Frühstück fahren Sie 45 Minuten mit dem Boot zu den berühmten Tatai Wasserfall. Entdecken Sie während der Bootsfahrt entlang des Flusses exotische Vögel und seltene Wildtiere.

Am Wasserfall angekommen, können Sie das klare Wasser bei einem Bad genießen und sich von den Wasserfällen massieren lassen. Genießen diese spektakuläre Kulisse und unternehmen Sie eine kleine Wanderung auf die Wasserfälle und blicken hinunter auf einen wunderschönen Naturpool. Kajaks stehen zur Verfügung, mit denen Sie kleine Touren fahren können.

Shianoukville Beach
Ankunft in Sihanoukville

Fahrt von Tatai nach Sihanoukville - 210 km, 3 Stunden.

Nach Ankunft Check In ins Hotel. Sihanoukville ist noch ein Geheimtipp für einen wunderbaren Strandaufenthalt an der Küste Kambodschas am Golf von Thailand.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in folgenden Hotels in Sihanoukville statt:

  • Mittelklasse: Legacy Hotel & Resort - schöne Anlage zum Wohlfühlen, nur ca. 300 m vom Strand entfernt.
  • Komfortklasse: Independence Hotel, Resort & Spa - besonderes Haus im Retro-Look in direkter Strandlage. Große und moderne Zimmer sowie schönes Restaurant.
  • Luxusklasse: Sokha Beach Resort - gut gepflegtes Hotel, direkt am Strand gelegen. Schöne und saubere Zimmer, sowie freundliches Personal.
Tag 15-16
Krong Preah Sihanouk
Sihanoukville - Tag zur freien Verfügung
Abendrot Sihanoukville
Sihanoukville - Tag zur freien Verfügung

Genießen Sie die freien Tage, um die Erlebnisse Ihrer Rundreise Revue passieren und auf sich wirken zu lassen. Der Strand, Sonne satt und der Komfort Ihres Hotels werden Ihnen helfen, sich zu erholen.

Unser Tipp: Die Küste vor Sihanoukville bietet hervorragende Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen. Auch Wassersportaktivitäten von Windsurfen bis Kajakfahren sind äußerst beliebt hier. Erwähnenswert ist außerdem das rege Nachtleben der Stadt. Wenn Sie abends mal Ihr Hotel verlassen und auf einen Drink in die Stadt losziehen möchten, werden Sie sicherlich auf viele Einheimische treffen.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück.

Je nach Wahl der Hotelkategorie findet Ihre Übernachtung in den genannten Hotels wie am Vortag statt.

Tag 17
Ho Chi Minh City
Ankunft in Saigon
Flug nach Saigon

Flug von Phnom Penh nach Saigon - Dauer ca. 55 Minuten.

Ankunft in Saigon

Ankunft in Saigon. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, geht Ihre Reise vom Flughafen aus direkt weiter. Sollten Sie sich für die Heimreise entschieden haben, bleiben Sie im Flughafen bis zu Ihrem internationalen Flug.

Der Weg zu Ihrer individuellen Traumreise

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

1 Tag
Vorprogramm
17 Tage
Hauptreise
Das wahre Kambodscha aktiv entdecken
4 Tage
Nachprogramm
+ EUR 364
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
17 Tage
Hauptreise
Das wahre Kambodscha aktiv entdecken
3 Tage
Nachprogramm
+ EUR 405
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Tipps von unserem Reiselandexperten

Hans Emde Mitgründer viamonda

Vielleicht kein wirklicher Geheimtipp mehr, aber trotzdem immer noch Spaß pur: Eine Fahrt mit dem Bamboo Train! Dieser besteht aus einer Bambuspalette auf zwei Achsen mit Motorantrieb. Relativ zügig fahren Sie eine abenteuerliche Strecke entlang – aber wenn Gegenverkehr kommt, heißt es: anhalten, abbauen, passieren lassen, wieder aufbauen und wieder losfahren.

Länder­informationen

Kambodscha

Beste Reisezeit

  • November
    30°C
  • Dezember
    30°C
  • Januar
    31°C
  • Februar
    32°C
  • März
    34°C

Die angenehmste Zeit für eine Reise nach Kambodscha ist die Trockenzeit zwischen November und März, da in dieser Zeit die Durchschnittstemperaturen zwischen 20°C und 30°C liegen.

Wetter & Klima

In Kambodscha herrscht ein feuchtheißes Monsunklima:

November bis April:   Trockenzeit mit Temperaturen von bis zu 37°C im April

Mai bis Oktober:         Regenzeit, wobei der meiste Regen im August und September fällt.

Klimatabelle Phnom Penh
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C313234353433323231303030
Min. Temperatur °C212223242424242525242322
Sonnenstunden / Tag8h8h9h8h7h6h5h6h4h7h7h8h
Regentage111510121313151672

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein.

Hinweis für Minderjährige

Alleinreisende Minderjährige benötigen eine offizielle Zustimmungserklärung der Sorgeberechtigten.

Visumspflicht

Ja

Das Visum kann gegen eine Gebühr und ein Passfoto bei Einreise vor Ort, vorher bei der zuständigen Visumbehörde oder im Internet als e-Visum beantragt werden.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Länder­informationen

Vietnam

Beste Reisezeit

  • November
    26°C
  • Dezember
    22°C
  • Januar
    20°C
  • Februar
    21°C
  • März
    23°C

Für Reisen in den Norden Vietnams ist der beste Reisemonat der November/Dezember. Die angenehmste Zeit in den Süden zu reisen ist im Dezember, Januar und der Februar.

Im Norden: Subtropisches Klima, die wärmsten Monate sind Juni und Juli mit bis zu 35 Grad, der kühlste Monat ist der Januar mit durchschnittlich nur etwa 16 Grad.

Im Süden: Tropisches Klima, in der Hauptstadt Ho Chi Minh City (ehemals Saigon) liegen die Höchsttemperaturen im März/ April bei etwa 36 Grad und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Tiefsttemperaturen liegen in dieser Region bei etwa 25 Grad. Der meiste Regen fällt in den Monaten August und September.

Klimatabelle Hanoi
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C202123273233333231292622
Min. Temperatur °C141517212425262524221815
Sonnenstunden / Tag3h2h2h3h6h5h6h6h6h6h5h4h
Regentage571191311121210753
Klimatabelle Da Nang
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C242627303334343431282725
Min. Temperatur °C192021232425252524232220
Sonnenstunden / Tag4h5h6h7h8h8h8h7h6h5h5h4h
Regentage9433675712191814
Klimatabelle Saigon
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C323334353332313131313131
Min. Temperatur °C212223232323232423232222
Sonnenstunden / Tag5h6h5h6h4h4h4h4h5h4h4h4h
Regentage2124162123212120117

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Das Reisedokument muss sechs Monate über die Gültigkeit des Visums gültig sein.

Visumspflicht

Nein, wenn der Aufenthalt max. 15 Tage dauert.

Bei einem Aufenthalt über 15 Tage muss ein Visum vorab, bei Einreise vor Ort oder per E-Visa-Verfahren z.B. bei unserem Partner https://visum365.de/viamonda beantragt werden.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der Webseite im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hier individuelle Planung starten
Reisepreis p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
EUR 2.655
Hotelkategorie zur Wahl
im nächsten Schritt
Flugpreis
EUR 652
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 17 Tage

Das wahre Kambodscha aktiv entdecken

  • 15x Frühstück & 2x Mittagessen
  • Minivan mit Fahrer & Reiseleiter
  • 1x Nacht in Halong Bay
  • Trekking, Rad- & Kanutouren
  • Zusätzlich individuell wählbar
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern