Angebot
EUR 5.455 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Ecuador und Galapagos Inseln Kombireise inkl. Flug

Hauptreise

  • 16 Tage
  • Kreuzfahrt
  • MittelklasseschiffMittelklasseschiff
  • Quito
  • Otavalo
  • Ibarra
  • Banos
  • Riobamba
  • Cuenca
  • Guayaquil
  • San Cristobal
  • Espanola
  • Floreana
  • Santa Cruz
Quito Ibarra Quito Riobamba

Zu Wasser und zu Land den Fotoapparat stets dabei. Die Hauptstadt Quito belohnt mit einem Blick in die koloniale Vergangenheit und der indianische Markt mit seinen bunten Farben. In der fabelhaften Welt der Galapagos Inseln schauen wir Tieren auf Füsse und Schnabel.

Tag 1
Quito
Zürich – Amsterdam – Quito
Zürich – Amsterdam – Quito

Flug von Zürich nach Quito, Umsteigen in Amsterdam. Nach Ankunft erfolgt Ihr Transfer zum Hotel.

Tag 2
Quito
Ankunft Quito
Ankunft Quito

Willkommen in der höchst gelegenen Hauptstadt der Welt. Quito ist nur ca. 20 km vom Äquator entfernt. Bei der Stadtbesichtigung entdecken Sie die Architektur sowie Kultur, welche von der spanischen Kolonial- und Inkazeit geprägt sind. Danach begeben Sie sich zur «Mitte der Erde» – zum 0° Breitengrad.

Übernachtung im Hilton Colon Quito

Inkl. Frühstück

Übernachtung im Hilton Colon Quito - das moderne Hotel befindet sich mitten im Zentrum. Die geräumigen, klimatisierten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Safe, Kaffee- und Teezubereitungsset. Freuen Sie sich des Weiteren auf einen beheizten Außenpool, ein Wellnessbereich, Fitnesscenter und diverse gastronomische Einrichtungen.

Tag 3
Ibarra
Quito – Otavalo – Karanki Magdalena (ca. 116 km)
Quito – Otavalo – Karanki Magdalena (ca. 116 km)

In Otavalo können Sie über einen der grössten indigenen Handwerksmärkte schlendern und die farbenfrohen Kunstfertigkeiten bestaunen. Sie übernachten heute innerhalb der Magdalena Karanki Gemeinschaft auf über 3000 m über Meer.

Übernachtung in Karanki Magdalena

Inkl. Frühstück

Übernachtung in der Karanki Magdalena Gemeinschaft - die Bewohner des Karanki-Dorfs leben in enger Harmonie mit ihrer Umwelt. Genießen Sie hier die klare Bergluft, friedvolle Seen und den nahen Kontakt zu den Einheimischen. Die Unterbringung findet in einfachen Zimmern mit eigenem Bad mit Dusche/WC und warmen Wasser.

Tag 4
Ibarra
Karanki Magdalena
Karanki Magdalena

In einer traumhaften Hirtenlandschaft leben die Karankis bereits seit Jahrhunderten im Einklang mit der Natur. Das Karanki Kulturprojekt gibt Ihnen die Chance einen Einblick in das Alltagsleben der Einheimischen zu erhalten.

Übernachtung in Karanki Magdalena

Inkl. Frühstück

Übernachtung in Ihrer bereits bezogenen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 5
Quito
Karanki Magdalena – Ibarra – Quito (ca. 121 km)
Karanki Magdalena – Ibarra – Quito (ca. 121 km)

Sie nehmen Abschied von den Karankis und fahren ab Ibarra mit dem legendären Freiheitszug von ca. 2400 m über Meer in ein subtropisches Klima. Rückfahrt nach Quito.

Übernachtung im Hilton Colon Quito

Inkl. Frühstück

Übernachtung im Hilton Colon Quito - das moderne Hotel befindet sich mitten im Zentrum. Die geräumigen, klimatisierten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Safe, Kaffee- und Teezubereitungsset. Freuen Sie sich des Weiteren auf einen beheizten Außenpool, ein Wellnessbereich, Fitnesscenter und diverse gastronomische Einrichtungen.

Tag 6
Riobamba
Quito – Baños – Riobamba (ca. 270 km)
Quito – Baños – Riobamba (ca. 270 km)

Die Ortschaft Baños ist bekannt für ihre herrlichen Thermalbäder und Wasserfälle, die sich im angrenzenden Dschungel befinden. Die Stadt liegt am Fusse des aktiven Vulkans Tungurahua. Es geht weiter nach Riobamba, welches am Ufer des Flusses Chambo liegt.

Übernachtung im Hacienda Abraspungo

Inkl. Frühstück

Sie übernachten im Hacienda Abraspungo - Es erwartet Sie ein Haus im schönen Landhausstil mit elegantem Dekor im Koloniastil und einer schönen Gartenanlage. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Bad mit Dusche/WC, TV, Telefon, Safe, Gartenblick, kostenfreie Pflegeprodukte und WLAN.

Tag 7
Cuenca
Riobamba – Cuenca (ca. 253 km)
Riobamba – Cuenca (ca. 253 km)

Einen Teil Ihrer heutigen Reise legen Sie mit dem berüchtigten «Devils Nose Train» zurück, dessen Strecke oft als die eindrücklichste des Landes bezeichnet wird. Nach der Zugfahrt Besuch der bedeutendsten Inka-Ruinen Ecuadors: Ingapirca. Weiterfahrt zur pittoresken Stadt Cuenca, welche 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.

Übernachtung im Hotel Carvallo

Inkl. Frühstück

Sie übernachten im 5* Hotel Carvallo - Dieses luxuriöse Hotel befindet sich direkt im historischen Viertel von Cuenca. Die Zimmer sind elegant eingerichtet und verfügen über Bad mit Dusche/WC, Kabel-TV, Minibar. WLAN ist für Sie kostenfrei.

Tag 8
Cuenca
Cuenca
Cuenca

Sie gehen bei einer Stadtbesichtigung durch schmale, kopfsteingepflasterte Gassen und an kolonialen Häusern mit eindrucksvollen Fassaden vorbei. Bräuche und Traditionen sind hier stark mit dem modernen Lebensstil verbunden.

Übernachtung im Hotel Carvallo

Inkl. Frühstück

Übernachtung in Ihrer bereits bezogenen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 9
Guayaquil
Cuenca – El Cajas Nationalpark – Guayaquil (ca. 204 km)
Cuenca – El Cajas Nationalpark – Guayaquil (ca. 204 km)

Bevor Sie nach Guayaquil fahren, besuchen Sie den bekannten El Cajas Nationalpark. Geniessen Sie die atemberaubend schöne Natur mit den unzähligen Lagunen und der typischen Flora. Wie wäre ein Spaziergang oder eine leichte Wanderung?

Übernachtung im Hotel Palace

Inkl. Frühstück

Sie übernachten im 4* Hotel Palace - das sehr zentral gelegene Hotel verfügt über moderne Zimmer mit Klimaanlage, Bad mit Dusche/WC, Kabel-TV, Telefon, Safe, Kühlschrank und WLAN.

Tag 10
San Cristóbal
Guayaquil – San Cristobal
Guayaquil – San Cristobal

Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen, Inlandsflug von Guayaquil nach San Cristobal, geplanter Abflug 11:50 Uhr - Ankunft 12:40 Uhr. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die M/Y Coral II. Am Nachmittag besuchen Sie das Informationszentrum, welches Ihnen eine ausgezeichnete Möglichkeit bietet, mehr über die Geschichte der Insel zu erfahren. Bei einem Besuch des Nationalmuseums lernen Sie mehr über den vulkanischen Ursprung der Insel, die verschiedenen Meeresströmungen sowie das Klima kennen. Geniessen Sie während eines anspruchsvollen Spazierganges (ca. 1 Stunde) die einmalige Landschaft und die herrliche Aussicht.

Übernachtung an Bord der M/Y Coral II

Inkl. Vollpension (exkl. Getränke)

Die M/Y Coral II verfügt über 4 Decks, Sonnenterrasse, überdachte Terrasse, Whirlpool, Restaurant, Bar, Lounge, Boutique, Bibliothek. Die Kabinen bestehen aus eigenem Bad , Klimaanlage, Telefon, TV und Bullauge. Die Junior Kabine ist gleich ausgestattet verfügt aber über ein Fenster.

Tag 11
Pitt Point
Cerro Brujo – Pitt Point (San Cristobal)
Cerro Brujo – Pitt Point (San Cristobal)

Freuen Sie sich auf die atemberaubende Sandbucht von Cerro Brujo, wo Pelikane, Blaufusstölpel und Eidechsen über steinerne Lava-Flächen flitzen. Pitt Point beherbergt eine Seelöwenkolonie, Fregattvögel und alle drei Tölpelarten. Sie unternehmen eine Wanderung über Stock und Stein und passieren mehrere herrliche Aussichtspunkte.

Übernachtung an Bord der M/Y Coral II

Inkl. Vollpension (exkl. Getränke)

Tag 12
Española
Española
Española

Espanola ist vermutlich die Älteste und eine der vielfältigsten Inseln von Galapagos. Die Insel ist vor allem durch ihre Vogelvielfalt bekannt. Am Nachmittag besuchen Sie die Gardner Bay einer der unglaublichsten Strände von Galapagos, an dem immer viele Seelöwen faul im Sand liegen und vor sich hindösen. Geniessen Sie diese einzigartige Umgebung.

Übernachtung an Bord der M/Y Coral II

Inkl. Vollpension (exkl. Getränke)

Tag 13
Floreana Island
Floreana
Floreana

Freuen Sie sich auf die ehemalige Pirateninsel. Hier können Sie neben Flamingos auch grüne Meeresschildkröten beobachten. Seit dem 18. Jahrhundert gibt es auf der Insel eine Tradition der Post Office Bay. Walfänger hinterlegten ihre Post in einem grossen Fass in der Bucht. Auf dem Rückweg nach Europa wurde die Post mitgenommen und entsprechend weitergeleitet.

Übernachtung an Bord der M/Y Coral II

Inkl. Vollpension (exkl. Getränke)

Tag 14
Santa Cruz Island
Santa Cruz – Guayaquil
Santa Cruz – Guayaquil

In Santa Cruz besuchen Sie ein Riesenschildkröten Reservat und haben die Möglichkeit im Hochland den Kontrast zwischen den verschiedenen Ökosystemen der Insel kennen zulernen. Dann heißt es Abschied nehmen von den herrlichen Galapagos Inseln. Flug nach Guayaquil. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Hotel Palace

Inkl. Frühstück

Sie übernachten im 4* Hotel Palace - das sehr zentral gelegene Hotel verfügt über moderne Zimmer mit Klimaanlage, Bad mit Dusche/WC, Kabel-TV, Telefon, Safe, Kühlschrank und WLAN.

Tag 15
Guayaquil
Guayaquil – Amsterdam
Guayaquil – Amsterdam

Heute erkunden Sie die lebendige Hafenmetropole Guayaquil und deren wichtigsten Plätze. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen. Flug nach Amsterdam.

Tag 16
Zurich
Amsterdam - Zürich
Amsterdam - Zürich

Umsteigen und Weiterflug von Amsterdam nach Zürich.

Der Weg zu Ihrer individuellen Traumreise

Tipps von unserem Reiselandexperten

Mehmet Ali Öztürk Zielgebietsmanager

Die wohl spektakulärste Zugfahrt Südamerikas führt entlang des Berges Teufelsnase, durch das Herz der ecuadorianischen Anden und mehreren Klimazonen Ecuadors. Eindrucksvoll schlängelt sich die Strecke im Zickzack am Berg, der eigentlich Pistishi heisst.

Länder­informationen

Ecuador

Beste Reisezeit

  • Januar
    30°C
  • Februar
    30°C
  • März
    30°C
  • April
    30°C
  • Mai
    30°C
  • Juni
    30°C

Auf Grund der Nähe zum Äquator und der verschieden Klimazonen ist es schwierig, Ecuador eine beste Reisezeit zu zuordnen. Grundsätzlich ist es ein Ganzjahresziel. Auf dem Festland spricht man von Juni bis einschließlich September als beste Reisezeit. Die Tiere auf den Galapagosinseln kann man das ganze Jahr sehen. Von Februar bis Mai herrscht dort das angenehmste Klima, da die Temperaturen hoch sind und der Wellengang etwas schwächer.

 

Wetter & Klima

Ecuador verfügt aufgrund der diversen Höhenstufen über verschiedene Klimaausprägungen. In den tiefliegenden Gebieten herrschen in der Regel ganzjährig tropische Temperaturen mit Monatsmitteltemperaturen um die 24°C. In den Höhenlagen kann es insbesondere nachts empfindlich kalt werden, allerdings geht es auch hier selten unter 0°C. Meist werden in Ecuador nur zwei Jahreszeiten unterschieden, der regenreiche und kühlere invierno (Winter) und der relativ trockene verano (Sommer). Allerdings gibt es regional und insbesondere lokal Abweichungen von dieser einfachen Einteilung. An der Nordküste (Costa) herrscht ein Monsunklima mit 1.000 bis 2.000 Millimeter Niederschlag im Jahr und einer Regenzeit von Dezember bis Mai. Im südlichen Küstenstreifen sind hingegen teilweise Niederschlagsmengen von weniger als 250 mm pro Jahr vorzufinden. Die Temperaturen an der Küste betragen in der Regenzeit zwischen 25-30 Grad. In der Trockenzeit sind die Werte mit 19-25°C angenehmer.

 

 

Klimatabelle Quito
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C212120212121212222212121
Min. Temperatur °C888887777888
Sonnenstunden / Tag5h5h4h4h5h6h7h7h6h5h6h6h
Regentage911111510933813137
Klimatabelle Galapagos Inseln
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C303131313029282827272728
Min. Temperatur °C232324242322212120212122
Sonnenstunden / Tag6h7h8h8h8h7h6h6h6h6h6h6h
Regentage443323433434

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass

Reisedokumente müssen über die Reise hinaus 6 Monate gültig sein

Visumspflicht

Nein

Deutsche Touristen benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum. Mitzuführende Dokumente: - Ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass - Hin- und Rückflugticket - Ausreichend finanzielle Mittel - Vorlage einer für den gesamten Aufenthalt gültigen Reisekrankenversicherung (gesetzlich vorgeschrieben)

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hier individuelle Planung starten
Reisepreis p.Pers. im DZ inkl. Flug
EUR 5.455
  • 16 Tage

Ecuador und Galapagos Inseln Kombireise inkl. Flug

  • inkl. Flug mit KLM
  • Galapagos Inseln mit Motoryacht erkunden
  • Höchste Hauptstadt der Welt
  • Vollpension an Bord
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern